fbpx

Endlich erwacht die Natur wieder zum Leben und es beginnt das erste frische Grün zu sprießen. Die ersten wilden, kulinarischen Frühlingsboten lassen sich bereits blicken, wie z.B. der Löwenzahn oder die Brennnessel. Seit jeher sind diese ersten wilden Pflanzen im Frühjahr von ganz besonderer Bedeutung, denn man kann diese ernten noch lange bevor etwas im heimischen Gemüsebeet gedeiht. Da Wildpflanzen von keinem Gärtner gehegt und gepflegt werden, sind sie viel robuster und dadurch auch reicher an Nährstoffen als Kulturpflanzen. In meiner Detoxbowl ist heute mal wieder alles gelandet, was gerade zuhause war.

Zutaten für 1 Portion

2HV Löwenzahnblätter, Kamut Couscous, 1/2 Avocado, 2 Scheiben Ananas, 1EL Berberitzen getrocknet, 1EL geröstete Sonnenblumenkerne, 1EL Handsamen, Saft 1/2 Zitrone, 1TL Honig, 1TL Sojasauce, 1TL Olivenöl, Zitronenschale, frische Minze, 1MS Pumpkin Pie Spice oder Lebkuchengewürz, Salz, Chili.

Zubereitung

Kamut Couscous in eine Schüssel geben, mit etwas Salz und Pumpkin Pie Spice würzen und mit kochendem Wasser übergießen. Couscous zugedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Löwenzahnblätter kurz waschen, klein schneiden und mit frischen Minzeblättern vermengen. Avocado in Streifen und Ananas in mundgerechte Stücke schneiden. Aus Honig, Sojasauce, Zitronensaft und Olivenöl eine Marinade rühren und ein paar klein geschnittene Minzeblätter sowie einige Zesten der Zitronenschale hinzugeben. In einer Schüssel Löwenzahnsalat, Couscous, Ananas und Avocado anrichten und nach Geschmack mit der Marinade übergießen. Mit Berberitzen, Sonnenblumenkernen, Hanfsamen und Chiliflocken garnieren. Dieses Gericht lässt sich vorbereitet auch hervorragend als gesundes Mittagessen ins Büro mitnehmen.

Der Löwenzahn zählt dank seiner vielen Bitterstoffe zu den wilden Detoxfoods. Bitterstoffe wirken appetitregulierend, regen die Verdauung an und bremsen Heißhungerattacken. Weiters ist der Löwenzahn reich an Provitamin A und macht damit sogar der Karotte Konkurrenz. Außerdem ist er eine gute Quelle für die Vitamine C, K und E, Eiweiß, Eisen, Phosphor, Magnesium, Kalium und Kalzium.