fbpx

Genuss gehört einfach zum Leben und darf deshalb nicht zu kurz kommen. Diese Kombination ist so erfrischend, fruchtig, cremig… einfach perfekt für einen warmen Frühlingstag und eignet sich sowohl als Frühstück, schneller Snack zwischendurch oder als erfrischendes Dessert.

Zutaten für 3 Portionen

2 Stangen Rhabarber, 250g Erdbeeren, 2 Zweige Waldmeister, 500g Joghurt, 250g Topfen oder Skyr, 6 kleine Datteln, Vanille, Zitronenschale, Honig, Mandeln

Zubereitung

Waldmeister etwas anwelken lassen, denn erst dann entwickelt er sein vanilleartiges Aroma. Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit etwas Wasser,  den klein geschnittenen Datteln, dem gehackten Waldmeister sowie Honig zu einem Kompott einkochen. Erdbeeren klein würfeln und ebenfalls mit etwas Honig marinieren. Joghurt, Topfen, frische Zitronenschale und Vanille cremig rühren. Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.

Mit etwas Joghurt in den Gläsern beginnen, darüber die marinierten Erdbeeren sowie wieder eine Schicht Joghurt und das Rhabarber-Kompott geben. Mit einer Schicht Joghurt abschließen und mit den gehackten Mandeln bestreuen.