fbpx

bananenbrot ohne zucker

Ein Rezept für saftig-süßes Bananenbrot, ganz ohne Haushaltszucker!

Portionen

 

Dauer

 

Kalorien

 

Bananenbrot ohne zucker

Bananenbrot stand schon ewig auf meiner To Do Liste. Wie oft bin ich auf Blogs oder Social Media Kanälen bereits über all die köstlichen Fotos von Bananenbrot gestolpert und hab mir jedesmal gedacht, dass ich das unbedingt auch mal backen und vor allem kosten möchte.

An einem verregneten Sonntag war es dann endlich soweit. Das Wetter und die Stimmung verlangten nach „Kuchen“.  Wie so oft hatten wir mal wieder nicht alle Zutaten für irgendwelche Rezepte zuhause. Improvisieren und ausprobieren lautet in so einem Fall dann meine Devise. Völlig unvorbereitet machte ich mich also ans Werk, um mein erstes Bananenbrot zu backen.

In meinem Vorratsschrank finden sich zum Glück immer Vollkornmehl sowie diverse Nussmehle und allerlei Nüsse und Samen. Seit ich beim Verein Together ehrenamtlich tätig bin und jede Woche Lebensmittel rette, habe ich meist auch (braune) Bananen zuhause, die gerne schnell verbraucht werden wollen. So gesehen also die beste Ausgangslage für ein saftiges Bananenbrot – ganz ohne Zucker natürlich.

 

 

Bananenbrot ohne Zucker
Zutaten
  • 3 reife Bananen
  • 2 Eier
  • 75g Apfelmus
  • 100g Dinkelvollkornmehl
  • 70g Mandelmehl
  • 70g Kokosmehl
  • 2TL Weinstein Backpulver
  • 125ml Wasser
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2TL Vanille gerieben
  • Tonkabohne gerieben
  • 2HV Nüsse
  • 1HV Schokolade gehackt

 

Bananenbrot mit Schokolade

…mit ein bißchen Schokolade schmeckt’s halt einfach göttlich. Ich verwende gerne zuckerfreie Schokolade. Die Firma Zotter* hat da ja mittlerweile ein recht großes Sortiment an zuckerfreier Schokolade und die eignet sich sowohl zum bewusst-gesunden puren Naschen als auch zum Verfeinern von Kuchen oder eben meinem Bananenbrot. 

Diesmal war ich zum Glück so schlau und habe mein Rezept gleich mitnotiert. Denn seit diesem Sonntag backen wir das Bananenbrot fast jedes Wochenende. Egal ob als süßes Frühstück oder als Kuchen am Nachmittag, als Proviant für die Bergtour oder als Jause am Spielplatz – wir alle lieben es und können momentan gar nicht genug davon bekommen. 

Zum Glück gibt es noch einen kleinen Rest im Kühlschrank, von dem ich mir jetzt gleich noch ein Stück holen werde! 

*Unbezahlte Werbung ohne Auftrag. Rein aus Überzeugung.

 

 

Bananenbrot-ohne-Zucker-wildkitchen
Bananenbrot ohne Zucker Vanille Ricotta Birne wildkitchen karamellisiert

Zubereitung

Schritt 1

Bananen zerdrücken und gemeinsam mit den Eiern schaumig mixen. Die Konsistenz der Masse sollte schaumig-fest sein.

Schritt 2

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben, gut miteinander vermengen und anschließend zu der Bananen-Eier-Mischung geben.

Tipp

Das Bananenbrot ohne Zucker ist saftig und schmeckt pur wunderbar süß. Ein besonderes Highlight ist allerdings die Kombination mit cremig-frischem Vanille-Ricotta und karamellisierten Birnen. Probier es unbedingt aus!

Schritt 3

Apfelmus und Wasser hinzufügen und ordentlich untermixen. Zum Schluss gehackte Nüsse und Schokostückchen unterheben.

Schritt 4

Backrohr auf 180°C Heißluft vorheizen. Eine Kastenform mit Kokosöl auspinseln und mit Vollkornmehl bemehlen. Die Bananenbrotmasse in die Form gießen und mit Nüssen sowie Bananenhälften belegen. Das Bananebrot bei 180°C Heißluft  circa 45-50 Minuten goldbraun backen.

Einfach schlank! In 8 Wochen zur Wunschfigur.

Möchtest du gesund abnehmen und für immer schlank bleiben?